"Batterien aufladen und Guten Rutsch"

weltweit unterwegs im eigenen zuhause

"Schau mal, da stehen sie mit ihrem großen LKW auf'm Campingplatz!" hören wir es heute von einer KTM herüber. Ja, schau mal einer an. Ich hätte die KTM-Besatzung meinerseits zumindest in einem der zahlreichen ausgetrockneten Flussbetten Marokkos vermutet, bei halsbrechericher Nachtfahrt durch den Canyon mit Helmlaterne und laufender GoPro, oder so. Natürlich als Scherz gemeint. Wir hingegen genießen die Ruhe auf dem Camping. Mal nicht alle paar Minuten irgendwelche lieb gemeinten Freundschaftsdienste ablehnen zu müssen, oder Zigaretten mit Freunden zu rauchen. Ist schon OK so für uns - und macht ja auch bekannterweiser, jeder seine eigene Reise. So ähnlich jedenfalls. Die Dusche war heiß - hier hätte ich den Boiler anschalten müssen und das Fischrestaurant um die Ecke hat einen sehr schmackhaften Fischteller.

Expeditionsmobil, Allrad-Reisemobil, Off-Road-Wohnmobil, Weltreisemobil, Fernreisemobil, LKW-Reisemobil, Allrad-Expeditionsmobil oder mit Toe-Experience
(sehr feine Fischplatte direkt gegenüber des Camping)

Zum Brot kaufen müssen wir hier nicht mitten im Gewusel am kleinen Laden mit dem großen Auto anhalten, hinausspringen und Brot kaufen, sondern einfach zum Nachbar schlendern. Und er hat auch noch die Lieblingszigarretten im reichhaltigen Angebot.

 

Daher, ausspannen und um es zumindest einmal auszuprobieren, den Stecker in den Landstromeingang. Das Ladegerät möchte schließlich auch einmal getestet werden und so laden wir mal alles gemütlich voll. UiUiUi, unsere Kennlinie stimmt also vollends.

Zudem gefällt es Paula sehr gut. Manchmal vermuten wir zwar, dass sie die Schaukelei im LKW genießt, weil sie so gut bei schlafen kann. Aber ein paar Tage Herumtollen und Spazierengehen, findet sie bestimmt auch irgendwie gut. 

Den Jahreswechsel werden wir wohl hier verbringen und einige Tage mit den hiesigen deutschen, französischen und holländischen Reisenden sprechen. Es gibt auch immer wieder interessante Reisemobile zu beobachten. Ob es der Magirus aus den 60ern , oder der MAN-Pusher-Luxuswohnwagon ist. Witzigerweise treffen wir hier gleich auf drei andere Fahrzeuge mit SU-Kennzeichen. Noch nie zuvor gesehen fährt man sich hier über die Füße. 

Also gut - allen Freunden und Bekannten - ein neues Jahr steht vor der Türe. Neue, wieder andere Dinge werden passieren. Es bleibt bzw wird bestimmt wieder spannend. Wir wünschen euch allen einen Guten Rutsch ins Neue Jahr. Nicht zu viele gute Vorsätze, fallen sie doch eh als erstes hinten runter. Einfach machen und schauen, was dabei herauskommt.  

Habt ein schönes Silvester, wo immer ihr seid und fühlt euch herzlich gegrüßt aus dem großen LKW vom Campingplatz.

Expeditionsmobil, Allrad-Reisemobil, Off-Road-Wohnmobil, Weltreisemobil, Fernreisemobil, LKW-Reisemobil, Allrad-Expeditionsmobil oder mit Toe-Experience
(Vater-tochter-Gespräch zum Sonnenuntergang)

Kommentar schreiben

Kommentare: 0